Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Webwissenschaft

Medienrecht

Online-Forschung

Medienwissenschaft

Andere Studi-Wikis

zwei-saeulen-modell

Zwei-Säulen-Modell

Die Hörfunkordnungen der Länder unterscheiden sich voneinander. Besonders stark weicht aber das nordrhein-westfälische Modell ab. Die metaphorischen zwei Säulen bezeichnen zum einen die nicht-kommerzielle Veranstaltergemeinschaft, die für die Programmgestaltung verantwortlich ist und zum anderen die Betriebsgesellschaft, die privatwirtschaftlich organisiert ist. Sie stellt die Finanzierung des Programms sicher. Örtlicher Verleger sind mit bis zu 75 % und die Kommunen mit bis zu 25 % am privaten Hörfunk beteiligt.

zwei-saeulen-modell.txt · Zuletzt geändert: 2017/04/12 15:01 (Externe Bearbeitung)