Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Medienrecht

Online-Forschung

Medienwissenschaft

guetekriterien

Gütekriterien sozialwissenschaftlicher Forschung

Objektivität

Der Forscher muss gegenüber seinem Untersuchungsgegenstand unvoreingenommen sein und alle möglichen Ergebnisse akzeptieren.

Systematischer und logischer Aufbau

Entwicklung der Hypothesen / Operationalisierung der Fragestellung, Auswahl der Methoden, Analyse/Interpretation der Ergebnisse

Transparenz

Sein Vorgehen muss der Forscher intersubjektiv nachvollziehbar, also transparent, gestalten. Seine Analyse sollte auch vollständig sein und keinen „blinden Fleck“ auf dem Untersuchungsgegenstand zurücklassen.

Validität und Reliabilität

Eine Studie ist dann valide, wenn sie genau das misst, was sie zu messen vorgibt – das Forschungsdesign muss immer wieder daraufhin überprüft werden. Reliabilität einer Forschungsarbeit betrifft ihre Zuverlässigkeit: Ein Untersuchungsdesign muss bei ähnlichen Untersuchungsgegenständen zur gleichen Fragestellung stets die gleichen Ergebnisse liefern.

guetekriterien.txt · Zuletzt geändert: 2018/01/30 15:41 von eric