Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Medienrecht

Online-Forschung

Medienwissenschaft

duale-rundfunkordnung

Duale Rundfunkordnung

Die Duale Rundfunkordnung regelt das Bestehen eines öffentlichen-rechtlichen und eines privaten Rundfunks.

An beide werden, vor allem ausgestaltet durch die Rundfunkurteile des Bundesverfassungsgerichts, verschiedene Ansprüche gestellt. Private Anbieter haben weniger Vorgaben zu erfüllen als öffentlich-rechtliche Sender. Den öffentlich-rechtlichen Sendern wird eine Bestands- und Entwicklungsgarantie zugestanden.

Für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk gilt das Prinzip der Staatsferne. Eine Ausnahme bildet die Deutsche Welle.

duale-rundfunkordnung.txt · Zuletzt geändert: 2017/08/28 17:00 von eric