Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Medienrecht

Online-Forschung

Medienwissenschaft

dichotomie

Dichotomie

Dichotomie ist ein Begriff der Medienforschung. Er bezeichnet den Zustand, dass ein Merkmal nur mit genau zwei Ausprägungen auftritt. Ein Beispiel für eine Dichotomie ist das Merkmal Geschlecht. Von statistisch zu vernachlässigenden Ausnahmen abgesehen ist ein Mensch weiblich oder männlich. Man unterscheidet natürlich von künstlichen Dichotomien. Eine natürliche Dichotomie ist beispielsweise das Geschlecht, eine künstliche eine gesetzte Zweiteilung, zum Beispiel Menschen im Alter von 0 bis 40 und Menschen im Alter von 41 aufwärts.

Dichotome Merkmale müssen Nominalskalenniveau haben. Ein anderer Begriff für eine Dichotomie ist Binarität.

dichotomie.txt · Zuletzt geändert: 2018/01/30 15:41 von eric