Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


zeitungen

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
zeitungen [2022/01/10 16:02]
robin
zeitungen [2022/01/10 16:04] (aktuell)
robin
Zeile 7: Zeile 7:
  
 Die deutsche Zeitungslandschaft zeichnet sich durch ihre hohe Titelzahl aus. Fast alle deutsche Zeitungen gehören privaten Eigentümer:innen. Es gibt zahlreiche Lokalzeitungen, aber nur wenig überregionale Blätter. Die überregionalen Zeitungen haben meist ein lokales Standbein, was nicht selten die Wirtschaftlichkeit des Produkts sichert. So hat beispielsweise die Süddeutsche Zeitung einen umfangreiche Lokalausgabe für München und Umgebung, während überregional der Lokalteil bedeutend geringer ausfällt. Erkennbar an der sinkenden Zahl der [[publizistische-einheit|publizistischen Einheiten]] kommt es zu einer immer stärkeren Konzentration auf dem [[zeitungsmarkt|Zeitungsmarkt]]. Die deutsche Zeitungslandschaft zeichnet sich durch ihre hohe Titelzahl aus. Fast alle deutsche Zeitungen gehören privaten Eigentümer:innen. Es gibt zahlreiche Lokalzeitungen, aber nur wenig überregionale Blätter. Die überregionalen Zeitungen haben meist ein lokales Standbein, was nicht selten die Wirtschaftlichkeit des Produkts sichert. So hat beispielsweise die Süddeutsche Zeitung einen umfangreiche Lokalausgabe für München und Umgebung, während überregional der Lokalteil bedeutend geringer ausfällt. Erkennbar an der sinkenden Zahl der [[publizistische-einheit|publizistischen Einheiten]] kommt es zu einer immer stärkeren Konzentration auf dem [[zeitungsmarkt|Zeitungsmarkt]].
 +
 +**Zeitungen sind oft in privaten Händen**
  
 Außerdem ist die deutsche Presse durch ihre privaten Eigentümer:innen geprägt. Es gibt so gut wie keine Zeitungen, die nicht Privatpersonen, Familien oder Unternehmen gehören. Eine Ausnahme ist die Zeitung Das Parlament, die über die Arbeit des Deutschen Bundestages berichtet. Eine Parteipresse gibt es kaum, zwar gibt es parteiintern Zeitungen, die aber wenig Außenwirkung haben.  Außerdem ist die deutsche Presse durch ihre privaten Eigentümer:innen geprägt. Es gibt so gut wie keine Zeitungen, die nicht Privatpersonen, Familien oder Unternehmen gehören. Eine Ausnahme ist die Zeitung Das Parlament, die über die Arbeit des Deutschen Bundestages berichtet. Eine Parteipresse gibt es kaum, zwar gibt es parteiintern Zeitungen, die aber wenig Außenwirkung haben. 
zeitungen.txt · Zuletzt geändert: 2022/01/10 16:04 von robin