Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


redaktionelle-phase

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
redaktionelle-phase [2018/01/30 15:20]
eric
redaktionelle-phase [2018/01/30 15:21] (aktuell)
eric Links eingefügt
Zeile 1: Zeile 1:
 =====Redaktionelle Phase===== =====Redaktionelle Phase=====
- Die redaktionelle Phase bildet nach Baumert den Abschluss des journalistischen Berufsbildungsprozesses. Die korrespondierenden und schriftstellerischen Leistungen verschmolzen zu einer redaktionellen Tätigkeit. Der redaktionelle Journalismus wurde auch durch die Aufhebung der Zensur im Jahre 1848 befördert. Bald wurde auch der Verband der deutschen Journalistenvereine gegründet. Der Journalismus wurde zu einer Profession.+ Die redaktionelle Phase bildet nach Baumert den Abschluss des journalistischen Berufsbildungsprozesses. Die [[korrespondierende-phase|korrespondierenden]] und [[schriftstellerische-phase|schriftstellerischen Leistungen]] verschmolzen zu einer redaktionellen Tätigkeit. Der redaktionelle Journalismus wurde auch durch die Aufhebung der Zensur im Jahre 1848 befördert. Bald wurde auch der Verband der deutschen Journalistenvereine gegründet. Der Journalismus wurde zu einer Profession.
  
 Eine Vielzahl von Aspekten förderte diese Entwicklung,​ machte sie notwendig. Der allgemeine Nachrichtenbedarf stieg, es entstand ein Bedarf an ausführlicher Lokalberichterstattung durch das Wachstum der Gemeinden bis hin zur Urbanisierung. Auch gab es durch öffentliche Parlamentssitzungen und Gerichtsverhandlungen mehr Nachrichtenmaterial,​ über das berichtet werden konnte. Ähnliches gilt für die aufkommende Parteienbewegung. In der Öffentlichkeit entstand ein Interesse am internationalen Geschehen, Wirtschaft und Kultur, das befriedigt werden musste. Es wurde nicht nur die Zensur aufgehoben, sondern auch das staatliche Anzeigenmonopol. Es stand also äußerst günstig um die Fortentwicklung und Verbreitung des professionellen Journalismus. Eine Vielzahl von Aspekten förderte diese Entwicklung,​ machte sie notwendig. Der allgemeine Nachrichtenbedarf stieg, es entstand ein Bedarf an ausführlicher Lokalberichterstattung durch das Wachstum der Gemeinden bis hin zur Urbanisierung. Auch gab es durch öffentliche Parlamentssitzungen und Gerichtsverhandlungen mehr Nachrichtenmaterial,​ über das berichtet werden konnte. Ähnliches gilt für die aufkommende Parteienbewegung. In der Öffentlichkeit entstand ein Interesse am internationalen Geschehen, Wirtschaft und Kultur, das befriedigt werden musste. Es wurde nicht nur die Zensur aufgehoben, sondern auch das staatliche Anzeigenmonopol. Es stand also äußerst günstig um die Fortentwicklung und Verbreitung des professionellen Journalismus.
redaktionelle-phase.txt · Zuletzt geändert: 2018/01/30 15:21 von eric