Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


redaktionelle-phase

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
Letzte Überarbeitung Beide Seiten, nächste Überarbeitung
redaktionelle-phase [2017/05/06 22:51]
eric Tag eingefügt
redaktionelle-phase [2018/01/30 15:20]
eric
Zeile 10: Zeile 10:
 Neben der Verbreitung redaktioneller Inhalte und dem steigenden Interesse daran entwickelte sich auch ein wissenschaftliches Interesse am Journalismus und seiner Bedeutung für die Gesellschaft . Der deutsche Soziologe Max Weber erkannte bereits Anfang des 20. Jahrhunderts den Doppelcharakter der Presse begründet in ihrem Auftreten auf zwei Märkten. Karl Bücher gründete 1916 in Leipzig das Institut für Zeitungskunde. Bücher vertrat die Auffassung, dass der redaktionelle Anteil einer Zeitung der Gewinnabsicht untergeordnet sei. Außerdem habe das Ansehen des Journalismus als freien Beruf einen illusionären Charakter. ​ Neben der Verbreitung redaktioneller Inhalte und dem steigenden Interesse daran entwickelte sich auch ein wissenschaftliches Interesse am Journalismus und seiner Bedeutung für die Gesellschaft . Der deutsche Soziologe Max Weber erkannte bereits Anfang des 20. Jahrhunderts den Doppelcharakter der Presse begründet in ihrem Auftreten auf zwei Märkten. Karl Bücher gründete 1916 in Leipzig das Institut für Zeitungskunde. Bücher vertrat die Auffassung, dass der redaktionelle Anteil einer Zeitung der Gewinnabsicht untergeordnet sei. Außerdem habe das Ansehen des Journalismus als freien Beruf einen illusionären Charakter. ​
  
-{{tag>Geschichte}}+{{tag>Medienwissenschaft}}
redaktionelle-phase.txt · Zuletzt geändert: 2018/01/30 15:21 von eric