Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


gonzo-journalismus

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
gonzo-journalismus [2022/01/11 18:17]
sonja
gonzo-journalismus [2022/01/11 18:17] (aktuell)
sonja
Zeile 11: Zeile 11:
  
 =====typische Stilmittel===== =====typische Stilmittel=====
-Häufig verwendete stilistische Mittel beim Gonzo-Journalismus sind eine ironisch bis sarkastische Ansprechhaltung der Leser:innen gegenüber. Gleichzeitig werden beschriebene Umstände häufig polemisch und übertrieben dargestellt. Im Gonzo-Journalismus widmen sich die Autor:innen oft Themen des sozialen Missstands. Weitere sprachliche Mittel sind z.B. auch das Verwenden von Schmipfworten innerhalb des Textes oder einer direkten Ansprache der Lesenden, indem eine Publikumsbeschimpfung stattfindet. In den jeweiligen Erzählungen verschwimmen die Grenzen zwischen Fiktion und Realität, weswegen diese Form auch dem sogenannten "New Journalism" zugeordnet wird und somit deutlich vom klassischen Journalismus abweicht. +Häufig verwendete stilistische Mittel beim Gonzo-Journalismus sind eine ironisch bis sarkastische Ansprechhaltung der Leser:innen gegenüber. Gleichzeitig werden beschriebene Umstände häufig polemisch und übertrieben dargestellt. Im Gonzo-Journalismus widmen sich die Autor:innen oft Themen wie soziale und gesellschaftliche Misstände. Weitere sprachliche Mittel sind z.B. auch das Verwenden von Schmipfworten innerhalb des Textes oder einer direkten Ansprache der Lesenden, indem eine Publikumsbeschimpfung stattfindet. In den jeweiligen Erzählungen verschwimmen die Grenzen zwischen Fiktion und Realität, weswegen diese Form auch dem sogenannten "New Journalism" zugeordnet wird und somit deutlich vom klassischen Journalismus abweicht. 
  
gonzo-journalismus.txt · Zuletzt geändert: 2022/01/11 18:17 von sonja